EIN BLICK HINTER DIE KAMERA

Hallo! Mein Name ist Tanja Schneider, ich bin 19 Jahre alt, Abiturientin und selbstständige Tierfotografin aus Bamberg.

Die Tierfotografie begleitet mich bereits seit knapp 6 Jahren und ich kann mir ein Leben ohne definitiv nicht mehr vorstellen. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich ein Hobby zu meiner größten Leidenschaft und so fasste ich den Entschluss im Alter von 14 Jahren ein Gewerbe anzumelden und in die Selbstständigkeit zu starten.

Es war eine Entscheidung, die mein Leben maßgeblich verändert hat – denn die Fotografie ist kein normaler Beruf für mich, sondern eine Berufung. Mein Herz schlägt für die Kreativität, für die Tiere vor meiner Kamera und die Momente, die ich für die Ewigkeit festhalten darf. Seither fotografiere ich nicht nur für Privatkunden in ganz Deutschland und darüber hinaus, sondern auch für Buch- und Zeitschriftenverlage.

Neben der Fotografie begeistere ich mich außerdem für die verschiedensten Formen von Kunst, das stetige Erlernen neuer Fähigkeiten und für das Entdecken fremder Länder, Kulturen und Sprachen. Begleite mich gerne auf meiner fotografischen Reise auf folgenden Plattformen:

Facebook | Instagram | 500px

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Mit welcher Ausrüstung fotografierst du?
Canon EOS 5D Mark III, 70-200mm 2.8L, 135mm 2.0L, 100mm 2.8L, 24-105mm 4.0L, Sigma 35mm 1.4 ART

Womit bearbeitest du deine Fotos?
Adobe Photoshop CS4

Fotografierst du auch Menschen, Hochzeiten oder Veranstaltungen?
Ich habe mich auf die Tierfotografie spezialisiert und biete daher keine reinen Menschenshootings, Hochzeitsbegleitungen oder Veranstaltungsfotografie an

Bietest du auch Shootings im Studio an?
Ja! Ich verfüge über eine mobile Studioausrüstung, die ich jedoch hauptsächlich während der Wintermonate nutze. Bei Interesse an einem Shooting im Studio kann gerne Kontakt mit mir aufgenommen werden

Kann man Workshops/Coachings bei dir buchen?
Workshops und Coachings sind für 2017 in Planung! Nähere Informationen wird es dann auf meiner Homepage und meinen Social Media Plattformen geben